Textilwörterbuch mit Sacherklärungen

Index

A | Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | Ö | P | Q | R | S | T | U | Ü | V | W | X | Y | Z |
 

(Be)kleidungsstück (n), Bekleidungsteil (n), Bekleidungsartikel (m)

Der Bekleidungsartikel ist ein manuell oder industriell gefertigter Artikel, der für das Bekleiden des menschlichen Körpers oder eines seiner Teile verwendet wird. Die Bekleidung dient nicht nur als Schutz vor der Ungunst der Witterungsbedingungen, sondern auch als dekoratives Element. Man unterscheidet eine Vielzahl an Bekleidungsarten, die je nach dem unterteilt werden können, für welches Geschlecht sie bestimmt sind. Dem Anwendungszweck entsprechend, und je nach der Schnittbearbeitung wird die Herrenbekleidung, Damenbekleidung, Mädchenbekleidung, Knabenbekleidung und Kinderbekleidung unterschieden. Ferner wird die Unterkleidung (Wäsche), die Oberbekleidung, Frühlingskleidung, Sommerkleidung, Herbstkleidung und Winterkleidung, weiterhin die Stra(enkleidung, Hauskleidung, Schutzkleidung, Arbeitskleidung, gelegentlich getragene Bekleidung, Beinbekleidung, Ärmelbekleidung, Rockbekleidung, Rumpfbekleidung, einseitige, doppelseitige, gefütterte, futterlose Kleidung, Kleidung mit einer Einlage oder ohne Einlage, Konfektionskleidung, halbfertige Kleidung und Kleideraccessoires unterschieden. Die Bekleidung muss einen angenehmen Tragekomfort gewährleisten, praktisch und elegant sein. Ihre Formgestaltung und Silhouette wird durch die modischen Tendenzen beeinflusst. Seit Zivilisationsanfang verzeichnete die Bekleidung enorme Veränderungen.



Generalpartners

Veba Vývoj
Evropská unie Education and Culture Die Projekte wurden unter finanzieller Unterstützung der Europäischen Union verwirklicht. Für den Inhalt der Veröffentlichungen (Mitteilungen) ist ausschließlich der Urheber verantwortlich. Die Veröffentlichungen (Mitteilungen) repräsentieren nicht die Ansichten der Europäischen Kommission und die Europäische Kommission haftet nicht für die Verwendung von Informationen, die deren Inhalt sind.
This project has been funded with support from the European Commission.
Sitemap  |  Über die Internetseiten  |  Print page  |  © 2006 – 2008 Textilní zkušební ústav, s.p., powered by MediaWiki
created by Omega Design