Textilwörterbuch mit Sacherklärungen

Index

A | Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | Ö | P | Q | R | S | T | U | Ü | V | W | X | Y | Z |
 

Unregelmäßige Färbung (f)

Für eine unruhige Stofffärbung kann es viele Gründe geben. Die erste Gruppe beinhaltet hauptsächlich Unregelmäßigkeiten aufgrund falscher oder unregelmäßiger Bindungen sowie Spinn-, Web- oder Strickfehler der Produkte. Eine andere Gruppe setzt sich zusammen aus einer fehlerhaften Vorbehandlung der Stoffe; hauptsächlich durch Fehler während der vorgeschriebenen technologischen Prozesse in den spezifischen Stadien der Vorbehandlung oder durch Rückstände, Sättigungen, Seifen, Reinigungsmittel, Säuren, Laugen oder andere Hilfsstoffe. Außerdem durch ungleichmäßige Feuchtigkeit in den Produkten, Verformungen, versetzte Fadeneinteilungen etc.. Die letzte Gruppe beinhaltet Fehler durch das Färben selber. Zum Beispiel gehören hierzu Fehler im Färbeablauf, durch die Maschinenauswahl oder –abstimmung, den Führungsmechanismuns, die Breithalter; Fehler bei der Herstellung des Färbebades, niedrige Qualität des Wassers und anderer Zusatzstoffe. Die Stoffe können Streifen oder Banden (Fehler, ursprünglich vom Weben oder Spinnen) haben, hellere oder dunklere Spritzer, örtliche Pigmentierungen. Sie können auch durch eine fehlerhafte Färbung verknittert sein. Örtliche Spritzer können auf Verschmutzungen durch die Lauge, Säure oder andere Zusatzprodukte zurückzuführen sein. Struktur- fehler können durch eine ungleichmäßige Wicklung der Stoffe, usw. entstehen.



Generalpartners

Veba Vývoj
Evropská unie Education and Culture Die Projekte wurden unter finanzieller Unterstützung der Europäischen Union verwirklicht. Für den Inhalt der Veröffentlichungen (Mitteilungen) ist ausschließlich der Urheber verantwortlich. Die Veröffentlichungen (Mitteilungen) repräsentieren nicht die Ansichten der Europäischen Kommission und die Europäische Kommission haftet nicht für die Verwendung von Informationen, die deren Inhalt sind.
This project has been funded with support from the European Commission.
Sitemap  |  Über die Internetseiten  |  Print page  |  © 2006 – 2008 Textilní zkušební ústav, s.p., powered by MediaWiki
created by Omega Design