Textilwörterbuch mit Sacherklärungen

Index

A | Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | Ö | P | Q | R | S | T | U | Ü | V | W | X | Y | Z |
 

Waschen

Vorgang, der zum Reinigen von textilen Artikeln in einem wässrigen Bad vorgesehen ist.

Das Waschen schliesst sämtliche oder einige der nachfolgenden Abläufe in geeigneten Kombinationen ein: - Einweichen, Vor- und Hauptwäsche – üblicherweise ausgeführt unter Einwirkung von Wärme, mechanischer Energie und unter Zugabe von Waschmittel oder anderen Produkten – sowie Spülen - Entfernen des Wassers, d.h. Schleudern oder Wringen, durchgeführt während und/oder am Ende der oben genannten Abläufe. Diese Vorgänge können maschinell oder von Hand ausgeführt werden.

Die Punkte im Waschbottich entsprechen den maximalen Waschtemperaturen in °C, die nicht überschritten werden dürfen. Der Balken unterhalb des Waschbottichs verlangt nach einer milderen Behandlung mit reduzierter Mechanik speziell für pflegeleichte Artikel. Der doppelte Balken kennzeichnet Waschzyklen mit weiter minimierter Mechanik, z.B. für Wolle.



Generalpartners

Veba Vývoj
Evropská unie Education and Culture Die Projekte wurden unter finanzieller Unterstützung der Europäischen Union verwirklicht. Für den Inhalt der Veröffentlichungen (Mitteilungen) ist ausschließlich der Urheber verantwortlich. Die Veröffentlichungen (Mitteilungen) repräsentieren nicht die Ansichten der Europäischen Kommission und die Europäische Kommission haftet nicht für die Verwendung von Informationen, die deren Inhalt sind.
This project has been funded with support from the European Commission.
Sitemap  |  Über die Internetseiten  |  Print page  |  © 2006 – 2008 Textilní zkušební ústav, s.p., powered by MediaWiki
created by Omega Design